Supermarkt

Shop

Shop

Rezept

Möchten Sie auch leckeres Kalbfleisch genießen? Kommen Sie mit einkaufen und bereiten Sie danach ein schönes Abendessen für 4 Personen zu.

Einkaufen

Supermärkte wollen nur das Beste für ihre Kunden. Was sie verkaufen, muss einwandfrei sein. Aus diesem Grund werden ausschließlich Qualitätsprodukte ins Sortiment aufgenommen. Und zwar erst nach gründlicher Kontrolle. Kalbfleisch schließt diese Tests mit Bravour ab.

Zubereitung

Viele Supermärkte zeigen ihren Kunden auch, wie sie das Fleisch zubereiten müssen. Diese Veranstaltungen sind eine ausgezeichnete Gelegenheit, alles über das Produkt zu erfahren.

Verpackung

Auf dem Etikett ist die Herkunft des Kalbfleisches angegeben. So können Sie immer nachvollziehen, woher es kommt. Das Etikett informiert Sie beispielsweise darüber, in welchem Land das Kalb geboren wurde, wo es aufgewachsen ist, wo es geschlachtet und wo das Fleisch geschnitten wurde. 
Ferner können Sie dem Etikett das Haltbarkeitsdatum und Informationen über die Aufbewahrung des Fleisches sowie häufig auch Tipps für die sachgerechte Zubereitung entnehmen.

Rezept

Kalbsmedaillons mit gemischten Pilzen und Frühlingszwiebeln, für 4 Personen

Zutaten:


4 Kalbsmedaillons
250 g gemischte Pilze
125 g Frühlingszwiebeln
400 g Spinat
1 Knoblauchzehe
400 g frische Tagliatelle
125 g saure Sahne
Olivenöl
Pfeffer und Salz aus der Mühle
Aluminiumfolie

Zubereitung:


Nehmen Sie die Kalbsmedaillons eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank, sodass das Kalbfleisch auf Zimmertemperatur kommen kann. Schneiden (oder zupfen) Sie die Pilze in kleine Stücke und die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe. Schälen Sie die Knoblauchzehe und schneiden Sie den Knoblauch klein. Bringen Sie einen Topf mit reichlich Wasser und etwas Salz zum Kochen. Kochen Sie die Tagliatelle bissfest. Geben Sie nach dem Abgießen etwas Olivenöl hinzu. Erwärmen Sie in einer passenden Pfanne mit Antihaftbeschichtung ein wenig Olivenöl auf mittlerer Flamme. Braten Sie darin die Kalbsmedaillons rundherum braun an und dann weiter auf niedriger Flamme, bis sie von außen braun und von innen rosafarben sind. Nehmen Sie die Kalbsmedaillons aus der Pfanne, würzen Sie sie nach Belieben mit Salz und Pfeffer und wickeln Sie sie in Aluminiumfolie, damit sie nicht auskühlen. Braten Sie nun in der Pfanne, in der die Kalbsmedaillons zubereitet wurden, die Pilze und Zwiebeln kurz an geben Sie nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu. Rühren Sie erst im letzten Moment die saure Sahne unter. Braten Sie den Spinat kurz mit Olivenöl und Knoblauch an. Serviertipp: Verteilen Sie die Tagliatelle auf den Tellern, geben Sie den Spinat auf die Pasta und legen einen Kranz aus Pilzen/Zwiebeln rundherum. Schneiden Sie die Kalbsmedaillons mit einem scharfen, nicht gezackten Messer in Scheiben und legen Sie sie oben auf den Spinat.

This website uses cookies to record web statistics. By selecting "Allow cookies", you agree to cookies being saved on your system.

Allow cookies.