Rezepte suchen

Barbecue-Spareribs vom Kalb

Zutaten

  • 1 kg vorgegarte Spareribs vom Kalb
  • Rote Marinade

Für die Barbecue-Soße:

  • 1/2 Chilischote oder 1/2 TL Chilipulver
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Pimentón de la vera (geräuchertes Paprikapulver)
  • 200 g passierte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Nährwerte

4
30 - 60 minuten
Spareribs vom Kalb
*
427
undefined
undefined
3
27
undefined
52
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

Zubereitung

Die Kalbs-Spareribs rund sechs Stunden im Kühlschrank auftauen lassen, eine halbe Stunde vor Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und temperieren lassen. Die Kalbs-Spareribs aus der Verpackung nehmen und trocknen.

Für die Barbecue-Soße die Chilischote zuerst in feine Streifen schneiden und dann fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls fein würfeln oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Alles mit den restlichen Zutaten verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kalbs-Spareribs auf den Grill legen (immer indirekt grillen). Dabei dafür sorgen, dass im Grill eine konstante Grilltemperatur von 150 bis 160°C herrscht. Die Grillzeit beträgt etwa 30 Minuten. Die Oberseite der Kalbs-Spareribs 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit etwas roter Marinade bepinseln. Die Barbecue-Soße als Dip dazureichen.

Tipp: Dazu schmecken Pommes, Kartoffelbrei oder Krautsalat.

This website uses cookies to record web statistics. By selecting "Allow cookies", you agree to cookies being saved on your system.

Allow cookies.