Rezepte suchen

Kalbsschnitzel mit Erbsen-Kartoffelbrei und Tomatensoße

Zutaten

  • 4 Kalbsschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Mehl
  • 2 Eier
  • Paniermehl
  • Pflanzenöl
  • Butter
  • Für den Erbsen-Kartoffelbrei:
  • 800 gramm mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 300 gramm Tiefkühl-Erbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 250 ml Milch
  • 50 gramm kalte Butterstückchen
  • Frisch geriebene Muskatnuss
  • Für die Tomatensoße:
  • 2 Schalotten
  • Olivenöl
  • 400 gramm passierte Tomaten
  • 1 EL mediterrane Kräuter oder Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Nährwerte

4
30 - 60 minuten
Kalbsschnitzel
**
undefined
undefined
undefined
0
undefined
0
undefined
0
0
0
0
0
0

Zubereitung

Für den Erbsen-Kartoffelbrei die Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. In kochendem Salzwasser zugedeckt etwa 20 Minuten garen. Die Erbsen hinzufügen und weitere 5 Minuten mitkochen. Das Kochwasser abgießen und das Gemüse mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Knoblauch schälen und fein würfeln. Milch, Butter und Knoblauch zum Püree geben und untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Für die Tomatensoße Schalotten schälen und zerkleinern. In Olivenöl glasig dünsten und zusammen mit den passierten Tomaten im geschlossenen Topf rund 10 Minuten köcheln lassen. Danach pürieren, die Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kalbsschnitzel halbieren und flach klopfen. Das Fleisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Das überschüssige Mehl abklopfen. Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Die Schnitzel zuerst in Ei, danach im Paniermehl wenden. In schäumender Butter, einer Mischung aus Öl und Butter, von beiden Seiten goldbraun braten.

Beim Anrichten den Erbsen-Kartoffelbrei mittig auf vorgewärmte Teller geben. Jeweils zwei Schnitzelchen dazugeben. Außen herum die Tomatensoße nappieren.

This website uses cookies to record web statistics. By selecting "Allow cookies", you agree to cookies being saved on your system.

Allow cookies.