Rezepte suchen

Kalbssteak mit Drillingen, weißem Spargel und Rucola-Frischkäse-Sauce

Zutaten

  • 4 dünne(je 125 g) Kalbssteaks
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Mehl zum Wenden
  • ca. 1 EL Butter zum Braten
  • 1 kg weißer Spargel (mittlere Dicke)
  • Saft von ½ Zitrone
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 800 g junge Kartoffeln (Drillinge)

Für die Sauce:

  • 1 kleines Bund Rucola
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Speiseöl
  • 80 g Frischkäse
  • 1-2 EL Schmand
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

Nährwerte

4
30 - 60 minuten
Kalbssteaks
*
520
undefined
47
undefined
19
undefined
43
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

Zubereitung

Die Kalbsteaks mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Den Spargel von oben nach unten schälen, die holzigen Enden abschneiden. Kartoffeln waschen und gründlich schrubben.

Für die Sauce Rucola waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Reichlich Wasser mit Zitronensaft, Salz und Zucker für den Spargel zum Kochen bringen. Spargel hinzufügen und in ca. 15 Minuten gar köcheln (hängt von der Dicke des Spargels ab). In einem zweiten Topf Kartoffeln in Salzwasser in etwa 15 Minuten gar kochen lassen.

Für die Sauce das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. 200 ml Spargelwasser zugeben und aufkochen lassen. Den Frischkäse einrühren und kurz weiterköcheln lassen. Rucola und Schmand zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und pürieren. Warm halten. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kalbssteaks darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Spargel mit einem Schaumlöffel herausnehmen, Kartoffeln abgießen und abdämpfen. Kalbssteaks mit Drillingen, Spargel und Rucola-Frischkäse-Sauce servieren.

Tipp: Alternativ statt Rucola frischen Bärlauch verwenden.

This website uses cookies to record web statistics. By selecting "Allow cookies", you agree to cookies being saved on your system.

Allow cookies.