Rezepte suchen

Mediterranes Kalbstajine mit Kichererbsen, Pflaumen und marokkanischen Kräutern, Kuskus mit frischem Koriander

Zutaten

  • 500 g Kalbspoulet
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine geschnittene Zwiebel
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Kümmelsamen
  • 1 Esslöffel Korianderkörner
  • 1 kleine Dose Tomatenpüree
  • 400 g Strauchtomaten
  • 5 dl Kalbsfond
  • 400 g Kichererbsen
  • 175 g Pflaumen ohne Kern Schale von
  • 1 Apfelsine 300 g Kuskus
  • 6 dl Hühnerbouillon
  • 30 g frischer Koriander
  • Salz Pfeffer
  • Saft von ½ Limone

Nährwerte

4
> 60 minuten
Kalbspoulet
*
undefined
edgar buhrs culinair
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

Zubereitung

Kalbspoulet in Olivenöl leicht braun anbraten, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen, leicht bräunen. Kümmelsamen und Korianderkörner beigeben. Tomatenpüree beigeben und mit Kalbsfond ablöschen. Tomaten und Kichererbsen beigeben und vorsichtig zum Kochen bringen. Pflaumen beigeben. Das Ganze ca. 90 Min. schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Apfelsinenschalen garnieren.

Hühnerbouillon kochen. Auf den Kuskus schütten und quellen lassen. Mit Koriander, Salz, Pfeffer und Limone vermischen. Dieses Ofengericht kann natürlich in einer echten Tajine zubereitet und aus der Tajine mit dem Kuskus, mit warmem Brot und einem frischen Salat aus Tomaten, Apfelsine und Minze serviert werden.

This website uses cookies to record web statistics. By selecting "Allow cookies", you agree to cookies being saved on your system.

Allow cookies.