Geschmortes Schaufelstück vom Kalb

4
> 60 minuten
Schaufelstück vom Kalb
*
schmoren
Chantal Recepten

Zutaten:

  • 750 g Schaufelstück vom Kalb
  • 300 g Karotten
  • 225 g Zwiebeln
  • 190 g abgetropfte Silberzwiebeln
  • Die gesamte Flüssigkeit aus dem Glas Silberzwiebeln
  • 380 ml Fleischfond
  • 300 ml Rotwein
  • 42 g Lebkuchen zuckerfrei
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 20 g Senf
  • 20 g Mehl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 20 g Halbfettbutter
  • 300 g Champignons
  • 100 g Schalotten

Zubereitung

Schmortopf auf den Herd stellen und Butter darin schmelzen (natürlich kann auch Vollbutter verwendet werden, aber was tut man nicht alles für ausgewogene Makros. Sie wissen schon...). Kalbfleisch hinzufügen und hellbraun braten. Fleisch aus dem Topf nehmen zur Seite stellen. Das Bratfett dabei im Topf lassen und die in Stücke geschnittenen Karotten, Zwiebeln und den gepressten Knoblauch hinzufügen. Das Ganze ungefähr 5 Minuten lang braten und inzwischen das Mehl mit dem Fleisch vermengen.

Die Lorbeerblätter, die Silberzwiebeln (vorläufig ohne Flüssigkeit) und den Senf zum Gemüse geben. Kurz umrühren und dann das Fleisch wieder hinzugeben. Den Fleischfond, den Rotwein und die Flüssigkeit der Silberzwiebeln einrühren. Lebkuchen in Stücke brechen und ebenfalls hinzufügen. Kurz aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und auf der kleinsten Flamme mindestens 4 Stunden lang schmoren lassen.

Das Fleisch wird dabei immer weicher. Nach etwa 3,5 Stunden die Champignons und die grob geschnittenen Schalotten in einer Pfanne kurz hellbraun anrösten und anschließend in den Schmortopf geben. Weiterhin ab und zu umrühren. Je mehr das Fleisch zerfällt, desto zarter ist es.

Quelle: Chantal Recepten

Rezepte suchen

This website uses cookies to record web statistics. By selecting "Allow cookies", you agree to cookies being saved on your system.

Allow cookies.